Carcassonne – Du bist dran!

Dieser Beitrag ist mir eine besondere Freude, denn es geht um eines meiner liebsten Gesellschaftsspiele: Carcassonne. Seit vielen Jahren ist eine gepflegte Runde Carcassonne ein Dauerbrenner bei mir im Freundeskreis. Das Spiel wird nicht langweilig und bietet Dank der zahlreichen Erweiterungen immer wieder neues Spielvergnügen. Doch heute geht es um die iOS Umsetzung vom Spiel des Jahres 2001.

Das Original ist ein Brettspiel für bis zu fünf Spielern, dessen Spielfeld allerdings bei jeder Partie neu gebaut wird. Die Kontrahenten müssen dabei Städte und Straßen bauen die sie mit Spielfiguren besetzen und dafür Punkte erhalten, sobald diese abgeschlossen werden. Ziel: die höchste Punktzahl erreichen. Ob das durch kreatives bauen oder die Sabotage gegnerischer Konstruktionen erreicht wird, ist jedem selbst überlassen. Alles ist möglich.

Auf iPhone und iPad kann entweder gegen unterschiedlich schwierige CPU Gegner oder menschliche Mitspieler gezockt werden. Offline an einem Gerät oder online mit Freunden und unbekannten Gegnern. Ich habe zum Beispiel eine regelmäßige Runde gegen drei Freunde. In dieser Konstellation spielen wir circa ein bis zwei Partien pro Woche. Spannung und Aufreger garantiert!

Screenshot von Carcassonne

Das Spielfeld ändert sich von Partie zu Partie. Dabei wird nicht immer friedlich gebaut, sondern sich auch ordentlich schikaniert.

Neben dem äquivalent zum Brettspiel-Modus beinhaltet Carcassonne für iOS noch eine Solitär-Variante. Dabei erhält der Spieler die Karten in festgelegter Reihenfolge und muss dabei möglichst viele Städte und Straßen abschließen. Wichtig ist aber, dass er sich dabei steigert. Heißt: Stadt aus zwei Karten, drei Karten, vier Karten usw. Genau so läuft es bei den Straßen. Die Reihenfolge ist dabei zwingend einzuhalten. Das Spielfeld sollte dabei möglichst kompakt bleiben. Wird das Spielfeld erweitert, bekommt der Spieler höheren Punktabzug, falls er mit der gelegten Karte nicht erfolgreich die benötigte Stadt oder Straße abschließt. Kniffliger und sehr interessanter Modus.

Carcassonne ist als Universalapp für iPhone und iPad zum Preis von 7,99€ erhältlich. Auch bei einem recht hohen Preis für ein iOS Spiel ist das meiner Meinung nach ein Pflichtkauf, der auf jedem iOS Gerät installiert und als Gesellschaftsspiel in keiner Spielesammlung fehlen sollte.

Carcassonne im App Store (klick).

 

mkriesten

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*