Meine Werkzeuge für eine Seminararbeit

Im letzten Semester habe ich eine Seminararbeit über Datenbanken geschrieben und dabei eine Reihe von Programmen genutzt, um mich zu organisieren und die Arbeit zu schreiben. Die Kombination hat mir so gut gefallen, dass ich für die folgenden Seminararbeiten wieder darauf zurückgreifen werde. Ich unterscheide dabei grob zwischen Werkzeugen für die Organisation und Werkzeugen für das eigentliche Schreiben.  … 

 

Bearbeiten von XML-Dateien in PHP

Kürzlich ist bei mir der Bedarf entstanden, aus PHP heraus XML Dateien einzulesen und zu modifizieren. Im Wesentlichen geht es darum, vorhandene Werte zu ändern, Attribut inkl. Wert zu löschen oder neue Attribut/Wert-Kombinationen hinzuzufügen. Das geht mit Hilfe der PHP-Erweiterung SimpleXML denkbar einfach. SimpleXML wird, falls nicht manuell deaktiviert, mit PHP installiert.

… 

 

Raspbmc: Time Capsule beim Boot automatisch einbinden

An diesem Wochenende habe ich auf meinem Raspberry Pi im Wohnzimmer Raspbmc installiert. Im Heimnetzwerk steht auch eine Time Capsule (TC) von Apple, die ich zum Speichern von Backupdaten benutze. Der Raspberry Pi soll auch Daten auf der TC ablegen und auf die vorhandenen Daten zugreifen können. Dazu soll beim Boot die TC als Netzlaufwerk automatisch eingebunden werden.

… 

 

PHP und LDAP, Teil 2

Meine vor einigen Wochen erwähnten LDAP-Funktionen in PHP habe ich mittlerweile etwas umgebaut und in eine PHP-Klasse gepackt. Das gibt mir die Möglichkeit, etwas flexibler mit LDAP-Session umzugehen und zum Beispiel mehrere Instanzen des LDAP-Handlers zu kreieren. Die Klasse ist weit davon entfernt fertig zu sein, aber ich kann sie schon für einige Anwendungsfälle nutzen.
… 

 

PHP und LDAP

Ich habe mich in den vergangenen Tagen ein wenig mit dem Ausführen von LDAP Kommandos aus PHP heraus beschäftigt. Mit dem unten gezeigten Code ist es möglich, einzelne Attribute aus einem LDAP Verzeichnis auszulesen und zu modifizieren.
… 

 

Blinkist – Bücher in der Nussschale

Vor einigen Tagen startete das vom Startup-Inkubator hub:raum unterstützte Unternehmen „Blinkist“ den Betrieb. Ich lese seit Beginn des letzten Jahres wieder viel und finde die Idee des jungen Unternehmens sehr interessant: die Blinkist-Crew dampft Bücher mit teils komplexen Inhalten auf ihre Kernaussagen ein und packt diese in so genannte „Blinks“. Im bisherigen Angebot kosten die in acht bis zwölf Blinks zusammengefassten Bücher (teils Deutsch, teils Englisch) zwischen 0,89€ und 1,79€.

… 

 

MacHeist 4 Bundle: Aktion läuft noch sieben Tage

Derzeit läuft wieder eine Aktion bei MacHeist, bei der ein ganzer Sack voll Software zum Preis von 29$ verkauft wird. Unter anderem sind im Preis 15 Monate Evernote Premium enthalten. Ich glaube nicht, dass es derzeit viele günstigere Alternativen gibt, um Evernote Premium zu bekommen. Daneben gibt es noch ein paar Spiele – unter Anderem Bejeweled 3 – eine Vielschreibersoftware, ein Programm für Internetradio und einiges mehr.

…