Antwortchancen

Mein Telefon ist sehr leise. Bereits mit dem ersten iPhone wurde mir bewusst, dass ich Notifikationen nur sehr gezielt einsetzen möchte. Falls jemand eine Frage an mich hat oder etwas mit mir klären möchte, gibt es dafür unterschiedliche Wege mit unterschiedlichen Antwortchancen und -zeiten.

Generell bin ich zwischen 0 und 7 Uhr nicht erreichbar. Ausnahme ist die Favoritenliste im iPhone. Dort gespeicherte Personen dürfen anrufen und das Telefon klingelt. Die machen das aber auch nur, wenn es wirklich wichtig und dringend ist.

Ansonsten gilt:

Notifikation eingeschaltet: sofortige Rückmeldung gewünscht

  1. SMS oder iMessage mit Thema
  2. Zwei verpasste Anrufe oder ein verpasster Anruf + Sprachnachricht mit Thema

Keine Notifikation, tägliches lesen: Antwort innerhalb von 24h gewünscht

  1. WhatsApp mit Thema
  2. Slack-Message mit Thema
  3. (Ein verpasster Anruf)

Keine Notifikation, tägliches lesen: Antwort innerhalb von 2-4 Tagen; inkl. Gefahr des Vergessens

  1. Facebook-Nachricht mit Thema
  2. Email mit Thema

Keine Notifikation, gelegentliches lesen: Antwort bei Gelegenheit

  1. Xing, LinkedIn und der Rest der Welt

Der einzelne verpasste Anruf ist der Störenfried, denn hier klingelt das Telefon trotz der niedrigen Priorität. Ansonsten gilt: immer mit Thema melden. Ich kommuniziere ungern ohne Kontext. Wenn ich vorher weiß, worum es in einem Telefonat oder Gespräch geht, kann ich das besser in den Tagesablauf einbauen.

Besonders freue ich mich, wenn die unterschiedlichen Wege nicht missbraucht werden. Es könnte sonst passieren, dass sie selektiv ihre Wirkung verlieren.

 

iMessages kommen auf den Mac, aber das reicht mir nicht

Die Nachricht hat mich nicht zwingend überrascht, sondern mir eher ein „endlich“ über die Lippen gebracht. Schon längere Zeit habe ich darauf gewartet, dass ich meine Kurznachrichten vom Computer aus schreiben kann und sie bei meinen Freunden ankommen ohne das sie zwingend einen Instant Messenger eingeschaltet haben müssen, geschweige denn vor ihrem PC sitzen. Aber mir geht die Sache so noch nicht weit genug.

…